Über mich

Hallo!

Mein Name ist Julia, ich bin 44 Jahre alt und lebe seit rund 18 Jahren im schönen Niederbayern. Zu meiner Familie gehören mein Mann Uwe und drei (nicht mehr so kleine) Racker in Alter von 8, 11 und 13 Jahren sowie die Cocker Spaniel-Mischlingshündin Kessy.

 

Nun aber zu den Hauptpersonen, den Meerschweinchen: Ich habe seit meinem 9. Lebensjahr, mit kurzen Unterbrechungen, Meerschweinchen. Mein erstes war eine Rosettendame names "Mäxchen", die anscheind meine Liebe zu Rosetten, speziell in creme-Kombinationen geprägt hat. Anfangs noch im Mini-Käfig (damal war ich so unwissend!) wurde die Haltung bis zum heutigen Stand permanent optimiert.

Nach Einzug ins Eigenheim mit großen Garten konnte ich mir einen Kindsheitstraum erfüllen: Ein Rosettenzuchtbock mit zwei passenden Damen zog ein. Mit den ersten Würfen, die eigentlich nur das eigene, große Außengehege bevölkern sollten, begann die Sucht.

 

Ursprünglich wollte ich "nur" gesunde, lebensfrohe Tiere züchten, ohne Augenmerk auf standardbedingte Merkmale, wie Ohren Kopf und 8 Rosetten an den richtigen Stellen. Schnell war mir klar, dass das aber KEIN Zuchtziel, sondern eine Grundvoraussetzung für jegliche Zucht ist! Daher schloß ich mich Vereinen an, besuchte Seminare und lernte.

 

In den vielen Jahren der Meerschweinchenhaltung habe ich viele Tiere kommen und gehen sehen und an jedes kann ich mich liebevoll erinnern. Das soll auch so bleiben! Daher wird es bei mir keine Kauf-Garantie oder ständig verfügbare (Jung)Tiere geben. Jedes "Meerschweinchen aus Geisenhausen" wird hier einen eigenen Namen sowie ausreichend Platz und liebevolle Pflege erhalten. Keins wird in engen Käfigen sitzen, es sei denn, eine echte Notwendigkeit ist gegeben! Jedes Meerschweinchen, das hier zur Welt kam, darf jederzeit zurückkehren!Mein großer Dank gilt meinem Mann Uwe, der meine Leidenschaft zwar nicht teilt, sie aber toleriert. Mehr noch: Er unterstützt sie tatkräftig in dem er Gehege baut oder repariert, mal füttert und nach den Rechten schaut, wenn ich verhindert bin. Vielen Dank, mein Schatz!