Haltung - so leben meine Meerschweinchen

Die Meerschweinchen aus Geisenhausen leben in ganzjähriger Außenhaltung.

Ausnahmen sind natürlich sehr alte oder kranke Tiere. Für solche Notfälle steht natürlich immer ausreichend Platz im Haus zur Verfügung.

 

Da ich verschiedene Gehege habe, stelle ich sie hier der Reihe nach vor. Ein paar Impressionen zu den einzelnen Gehege findet Ihr in Bildform darunter. Natürlich werden die Gehege immer mal wieder umdekoriert.

Gehege 1

In diesem Gehege lebt Kastrat Wolle (alias Schneemann) mit den Zuchtdamen in schoko-creme/buff-weiß. Es ist 2x4 m groß und hat eine voll isolierte Schutzhütte angeschlossen. Der Zugang zum Gehege ist immer offen.

Gehege 2

Dieses Gehege ist baugleich zum ersten.

Hier wohnt mein ehemaliger Zuchtbock und nun Chefkastrat Billy the Kid mit seinem Damen aus der schwarz-creme/buff-weiß Zuchtgruppe.

Gehege 3

Dieses Gehege ist etwas kleiner und nicht begehbar, sondern kniehoch. 4 x 1 m groß mit baugleicher Schutzhütte. 2x1 m kann ich abtrennen, falls es mal nötig sein sollte. Hier wohnt Kastrat Barney mit den Damen in schwarz-rot-weiss. 

Männer-WG´s

Meine Jungs leben als Zuchtbock-Frühkastrat-Duo, oftmals noch zusammen mit Jungböckchen, zusammen. Sie haben jeweils 2x1 m Freigehege mit Schutzhütte.  Drei Männer-Abteile gibt es hier zu sehen.

Für Urlauber, Quarantäne und Notfälle stehen mir in meinem Gartenhaus verschiedene Eigenbauten und Käfige zur Verfügung. Dazu habe ich diverse, mobile Gitterausläufe und -teile für einen sicheren Gartenauslauf.